Mittwoch, 12. Februar 2014

Paradiesbrunnen in Fürth



The paradise fountain in Fuerth, a fountain representing the Garden of Eden with many figures and it is located about midway between the historic Centaurenbrunnen and the king Ludwig Fountain. Was created the paradise fountain by a sculptor couple Barbara and Gernot Rumpf, who designed this system open and accessible with many figures and water features, it is a connection between the well and place made. Children can walk into it, play and enjoy the characters and the whole spans the rainbow as a sign of confidence.

 




Der Paradiesbrunnen in Fürth, eine Brunnen Anlage die den Garten Eden mit vielen Figuren darstellt, befindet sich auf der Kleinen Freiheit, der Dr.-Max-Grundig-Anlage, die diesen Namen seit 1995 trägt. Sie wurde nach ihrem Stifter so benannt, stellt eine Sehenswürdigkeit im Stadtzentrum dar und liegt etwa in der Mitte zwischen dem historischen Centaurenbrunnen und dem König-Ludwig-Brunnen. Geschaffen wurde der Paradiesbrunnen von einem Bildhauer Ehepaar Barbara und Gernot Rumpf, die diese Anlage mit vielen Figuren und Wasserspielen offen und begehbar gestaltet haben, es wird so eine Verbindung zwischen Brunnen und Platz hergestellt. Kinder können hineinlaufen, spielen und sich an den Figuren erfreuen, das ist erlaubt. Über dem Ganzen spannt sich der Regenbogen als Zeichen der Zuversicht.

Ein Lebensbaum steht in der Mitte, um den in Spiralen das Wasser fließt und auf den Sündenfall verweisen der Apfel und die Schlange. Weitere Tiere gibt es am und auch im Brunnen wie z.B. ein uraltes Fabeltier, das mächtige Einhorn, das aus Sagen bekannt ist und das es in vielen Kulturen gibt. Adam und Eva gehören dazu, stehen aber daneben und am Menschenpaar, das voneinander getrennt steht, sollen die Probleme unserer Zeit deutlich werden. Aber diese Anlage lädt besonders zum Verweilen ein, mit den Bänken und den plätschernden, zahlreichen Wasserspielen. Im Zentrum steht eine Esche, ein Baum der aus der germanischen Mythologie bekannt ist. Gut sitzen und entspannt Kaffee trinken kann man auch gegenüber im Cafe Freiheit mit Blick auf den Paradiesbrunnen. Foto: © Leo Wirth


In Sichtweite in der Rudolf-Breitscheid-Straße ist das Einkaufscenter Neue Mitte Fürth >> www.neue-mitte-fuerth.de und Fürther Schaufenster >> http://www.fuerther-schaufenster.de/ << Läden und Geschäfte  



Der Frankenbrunnen in Bad Windsheim, von einer Fürther Künstlerin geschaffen >> http://rothenblog.blogspot.de/2014/02/der-frankenbrunnen.html 

Weitere Brunnen >> Ein alter Flieswasserbrunnen am Alten Keller in Rothenburg ob der Tauber und >> der Johannisbrunnen der vom Alten Keller her versorgt wurde und ein Blick auf den >> Osterschmuck am Röderbrunnen <<

Ein Ausflug zum >> Wildbad Burgbernheim << mit schöner Natur und gutem Essen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen