Donnerstag, 5. Juni 2014

Rosenzeit



The "Queen of Flowers" which belongs to the subfamily of the rose-like plants since ancient time, now has its season. The shapeliness of the flowers, the colors and the scent of the flowers, which open from late May until November always new, have conquered her this rank.



Die “ Königin der Blumen “seit alter Zeit, die zur Unterfamilie der “ Rosáceae“ gehört, der Rosenartigen Gewächse, hat jetzt ihre Saison. Diese hohe Strauchrose eignet sich gut als Kletterrose von bis zu 2,5m Höhe. Große Blüten von offener Schalenform, geschmückt mit Blütenblättern wie Golden Gate. In den Verzeichnissen der Gärtner werden mehr als 4000 Sorten aufgeführt, die meisten erst im letzten und vorletzten Jahrhundert, denn um das Jahr 1800 waren nur etwa 30 Sorten bekannt.

Auch das Blushing Girl, die Maidens Rose, blüht jetzt und erinnert an das alte England


Der Duft der Rosen kommt von einem ätherischen Öl, dieses Rosenöl (Oleum rosarum) wird durch destillieren gewisser Rosenblätter mit Wasser gewonnen. Die Wohlgestalt der Blüten, die Farbenpracht und der Duft der Blüten, die sich von Ende Mai bis zum November immer neu erschließen, haben ihr diesen Rang erobert. Schon bei den Alten Ägyptern waren die Rosen sehr beliebt, wie auch bei den Persern und bei den Griechen galt sie als Symbol der Lebensfreude und Anmut. Foto: © Leo Wirth

Die Rosenzeit auf der Seite bei Rothenburger


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen