Dienstag, 2. Juni 2015

Romantische Wildrose



The Maidens rose blooms on the bush and now delights us with its scent, the already the ladies in old England loved. The rose is always been a symbol of youth, beauty and virtue.

 

Diese zarte Rose trägt den Titel " Königin der Blumen ", in der Familie der Rosenartigen Gewächse, der " Rosaceae "und jetzt blüht sie wieder die " Maidens " und verströmt ihren Duft. Diese romantische Wildrose am Strauch aus dem alten England soll schon im Mittelalter die Damen erfreut haben. Bei den Engländern waren nicht die Blütenfarbe oder die Anzahl der Blüten wichtig, sondern der Charme und der Duft der Rosen.




 
 Nun, wenn die Sonne so durch die zarten Blätter scheint, stimmt der Name schon "Maidens blushes" errötendes Mädchen. 
Die Rose gilt seit je als Sinnbild der Jugend, Schönheit und Tugend, die ersten Rosenzüchter sollen die Perser gewesen sein. Ja, da kann man schon verstehen, daß die English Mens, die Gentlemans im Mittelalter ganz wild darauf waren, ihre Damen mit dieser Rose zu erfreuen und König Heinrich der VIII. soll ein besonderer Freund dieser Wildrose gewesen sein. Fotos: © Leo Wirth
 

>> Rosenzeit << in Gelb  









Heuer sind im Juni zwar viele Blüten am Strauch, aber bei einem Wetterumschwung mit Regen und einer kalten Nacht kann es Probleme geben. Die Blüten rollen sich dann ein, werden braun und vorbei ist es dann mit der Pracht. Aber jetzt ist sie erst mal da, nicht so üppig wie Anfang Mai, aber eben doch wie es sich gehört für diese zarte Rose. Die Rose gilt seit je als Sinnbild der Jugend, Schönheit und Tugend.

Die >> Rosenzeit << in Rot  



Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder. Rosen sind ja eh immer so fotogen. ;)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Maidens ist jetzt "wieder auf Kurs" Lisa und überrascht mit vielen Blüten und ihrem romantischen Duft. LG Leo

      Löschen