Montag, 20. Juli 2015

Palmlilie blüht



An inconspicuous and easy plant occurs again in appearance, also called Yucca gloriosa, Palm lily forms a focal point in the garden with their large, creamy white flowers form large panicles.

 

Eine unscheinbare, pflegeleichte Pflanze tritt jetzt wieder in Erscheinung, die Yucca gloriosa auch Palmlilie genannt, bildet einen Blickpunkt im Garten mit ihren großen, cremeweißen Blüten die große Rispen bilden. Die Yucca gehört zur Familie der Liliengewächse, zu den Hyazinthen, dem Türkenbund, zu den Laucharten und dem Knoblauch. Sie stammt aus dem warmen Teil Amerikas, bei uns sind einige Arten winterharte Gartenpflanzen. Sie lieben das volle Sonnenlicht, sind aber auch an schattigen Ecken zu finden, hier mit einer Felsenmispel im Hintergrund.

Verschiedene Arten liefern Fasern, wie auch zahlreiche Aloe-Arten. Die Blüten sind fantastisch und exotisch, aber jede Pflanze blüht nur einmal, dann bilden sich Ableger, die dann im nächsten Jahr blühen. Ihre Heimat sollen die südöstlichen Staaten von Amerika sein, sonnige Standorte bringen immer wieder neue, verzweigende Horste aus mehreren Blattrosetten hervor. Die schwertförmigen Blätter haben scharfe Kanten und Spitzen, die glockenförmigen, hängenden Blüten duften. Foto: © Leo Wirth


Ein paar Wochen vorher >> Die Ligusterhecke << in voller Blüte nach einem Rückschnitt

In der Wiese >> Die Margerite mit Faden-Ehrenpreis << und >> ein schöner Krokus << dazu



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen