Samstag, 25. Februar 2017

Bildstock an der Fischwinterung in Rothenburg



This historical sculpture made of muschel lime from the year 1599 is located in Rothenburg ob der Tauber with a no longer functioning fish watering system. Before the development as a commercial area lay fish ponds.

 
Der Bildstock befindet sich an der Erlbacherstraße in Rothenburg vor einer historischen, nicht mehr funktionierenden Fischwinterung. Der im Volksmund als Brunnenmarterl bezeichnete Bildstock aus Muschelkalk mit der Jahreszahl 1599 steht unmittelbar vor einer Fischwinterung Anlage. Das war ein in die Erde eingefügtes und mit einer steinernen Kuppel bedecktes Becken, das auch in kalten Wintern das Überleben der Fische sicherte. Auf dem heutigen Gelände befanden sich vor der Erschließung mehrere Fischteiche woran die Straße Am Fischhaus noch erinnert. Die Quelle zur Fischwinterung liegt etwas oberhalb, wurde bei der Erschließung des Gewerbegebiets jedoch unterirdisch in einen südwestlich befindlichen Fischteich umgeleitet. Foto: © Leo Wirth

Die ganze >> Erlbacherstraße in Rothenburg << mit alten Bäumen und viel Natur

In der anderen Richtung nördlich >> AmGattenhöfer Weg in Rothenburg << geht es zum Stäffeleinsbrunnen und in das Steinbachtal  


Weitere Infos zu Bildstöcken bei >> SühnekreuzBayern-Rothenburg <<  Steinkreuze und Brunnen. Zum >> Bildstock am Panoramaweg Taubertal << der alte Weg zum Klingentor, den auch der Kaiser benutzte.

Immer schön anzusehen >> Zum Schäfertanz in Rothenburg << der Anmarsch am Milchmarkt.



Samstag, 11. Februar 2017

Schöner Firmenausleger in der Klostergasse


A beautiful, flashy corporate boom is at a bakery in Rothenburg ob der Tauber. In the ‘Klostergasse’ the Monastery lane , very close to the Jacob's Church and on the way to the monastery garden, the bakery has white Beisbart this signboard at their shop with a cafe and everyone the same when he sees the pretzel to what his trade is here.
 

Ein schöner, auffälliger Firmenausleger befindet sich an einer Bäckerei in Rothenburg ob der Tauber. In der Klostergasse, ganz in Nähe der Jakobskirche und auf dem Weg zum Klostergarten des ehem. Dominikanerinnen Klosters, hat die Bäckerei Beisbart dieses Aushängeschild an ihrem Ladengeschäft mit einem Café und jeder weiß gleich wenn er die Breze sieht, um was für ein Gewerbe es sich hier handelt. Die Idee ist gut und sie wurde von einem bekannten Fachmann der Metallgestaltung perfekt in Form gebracht. Entwurf und Ausführung lag bei Johannes Kastner, dem Senior Chef der Schlosserei und Metallbaufirma am Alten Stadtgraben. Die Breze wurde beidseitig getrieben, vergoldet und der Entwurf sowie die Arbeit stammt aus dem Jahr 1985. Stilvoll ausgeführt, stellt dieser Firmenausleger ein weiteres Stück der Geschichte von schmiedeeisernen Arbeiten, Werbeträgern und Wirtshausschildern in Rothenburg dar. Info Joh.Kastner und Foto © Leo Wirth.


Kontakt zur Bäckerei Ludwig Beisbart in der Klostergasse 22  in 91541 Rothenburg ob der Tauber mit Tel.: 09861 - 7327
 

An der Ecke davor >> die Kirchgasse << mit dem schönen natürlichen Bewuchs an den Häusern 

Auf der anderen Seite geht es in  >> die Klingengasse << am Feuerleinserker vorbei zum Klingentor 

Montag, 6. Februar 2017

Einkaufsmarkt Aldi Süd in Rothenburg


A new Aldi market is today at 06. 02. 2017 in Bodelschwinghstraße 1B in Rothenburg o.T. Next to the Edeka-Center-Bächner. With a view of the Forum next to it and a view of the Spitalbastei Tower, the southern entrance of the city.


Ein neuer Aldi-Markt ist am 06. 02. 2017 in der Bodelschwinghstraße 1B in Rothenburg o.T.  neben dem Edeka-Center-Bächner  und dem Brothaus Café eröffnet worden. Der Vorläufer in der Erlbacherstraße ist damit geschlossen. Der Markt soll 950 qm groß sein und wie man sehen kann ist er gut ausgestattet. Wie bei jeder Markteröffnung herrschte großer Betrieb und Gedränge sodaß man erst bei weiteren Besuchen genaueres feststellen und erfahren kann. 

Es gab beim Betreten des Marktes für jeden Besucher eine Einkaufstasche und Infomaterial, sowie an der Kasse dann Gutscheine, Eröffnungs-Coupon zum Einlösen und Schlüsselanhänger mit Button für Einkaufswagen. Das Sortiment ist gut und übersichtlich angeordnet, es herrschte gute Stimmung bei den Kunden und Personal für Auskünfte stand auch zur Verfügung. Gleich nebenan << BrotHaus Café << 



ALDI SÜD Rothenburg ob der Tauber Bodelschwinghstraße 1b, 91541 Rothenburg o.T.
Web >> Aldi Süd << Einfach ist mehr. Montag - Freitag: 08.00 - 20.00 Uhr, Samstag: 08.00 - 20.00 Uhr, Extras: Backautomat, Parkplatz, Kunden-WC 



Gleich gegenüber sind die >> Einkaufsmärkte in der Bensenstraße << über den Kreisel erreichbar und die alte Bahnstrecke am Markt vorbei zu AEG-Hausgeräte >> Herbststimmung an der Bahn << in Rothenburg ob der Tauber.
Auf der anderen Seite der Bahn, das >> Forum Rothenburg << mit Filmpalast, Ballhaus und Restaurant. Im Bild: der Turm der Spitalbastei mit dem Südzugang der Stadt, vom Parkplatz aus gesehen.

Am Spitaltorturm vorbei, die Steige runter und über die Doppelbrücke kommt man zur >> Eiswiese im Rothenburger Taubertal << Romantik pur - the ice meadow


Mittwoch, 1. Februar 2017

Detwang im Taubertal



From the castle garden in Rothenburg one can now see through the scrub on the slopes to the village Detwang in the Tauber valley. A beautiful landscape with the barbarossa bridge and the Tauber in the picture. Here the origin of the settlement, which followed the castle and the city, was more than a thousand years of history.



Vom Burggarten in Rothenburg sieht man jetzt durch das Gestrüpp an den Hängen auf den Ortsteil Detwang im Taubertal. 
Eine schöne Landschaft mit der >> Barbarossabrücke << und der Tauber im Bild. Hier war der Ursprung der Besiedlung, der dann die Burg und die Stadt folgten, eine mehr als 1000 jährige Geschichte. Blickpunkt ist die St.-Peter-und-Pauls-Kirche mit dem bedeutenden Heilig-Kreuz-Altar von Tilman Riemenschneider und ein wertvolles Reliquienkreuz von etwa 1050 n.Christus.  In einem  mystisch geprägten Chorraum unter dem Turm steht der Altar, den Riemenschneider 1510 geschnitzt hat. Detwang, das kleine ehemalige Reichsdorf, befindet sich zwei Kilometer von Rothenburg entfernt im Taubertal.
Fotos: © Leo Wirth


Die schöne Natur im Taubertal kann man vom >> Burggarten in Rothenburg << aus jetzt mit dem Ortsteil Detwang und der Barbarossabrücke sehen.




Detwang im Taubertal mit der Kirche und der schönen Natur dazu und bei der Barbarossa Brücke das Highlight ist natürlich die Eiswiese im Rothenburger Taubertal im Winter, von dem sie ihren Namen herhat. 

Hier bei >> Winterimpressionen << in der Nähe der Brücke.