Dienstag, 3. Januar 2017

Die Eiswiese im Rothenburger Taubertal



Now, in winter, when frozen water surfaces and snow-covered slopes, one can understand the name of the ice meadow really. From Tauber valley away from the view goes to the site of the castle garden, with the tower of castle gate system. The Ice meadow in Rothenburg is prepared to go ice skating in the winter months, while during the summer events. You can pass on the ice meadow walk along the hiking path Tauber, or Nordic walking and visit the historic bridges or Toppler's castle.


Jetzt im Winter, bei zugefrorenen Wasserflächen und eingeschneiten Hängen, kann man den Namen der Eiswiese so richtig einschätzen und nachvollziehen. 




Vom Taubertalweg aus geht der Blick zu dem Areal des Burggartens, mit dem Turm der Burgtoranlage die um ca. 1460-1470 errichtet wurde, während die Bauzeit des Torturmes, dem ältesten und höchsten Rothenburgs im 12. Jahrhundert war.

Die Eiswiese in Rothenburg am Taubertalweg wird in den Wintermonaten zum Eislaufen genutzt. In den Sommermonaten finden hier Veranstaltungen statt, Events wie das Taubertal-Festival mit Zeltlager und TV Übertragungen. Im Sommer kann man an der Eiswiese vorbei entlang des Taubertalweges Wandern, spazieren gehen oder Nordic Walking betreiben und die historischen Brücken oder das Topplerschlößchen besuchen. 
Foto: © Leo Wirth
 
  
Bilder aus Stadt und Taubertal >> Winterimpressionen aus Rothenburg  << mit Eiswiese

Zum Burggarten >> Die Burgtoranlage in Rothenburg << mit dem ältesten und höchsten Torturm im Mauerring

Am Taubertalweg >> Das Topplerschlößchen im Rothenburger Taubertal << mit der schönen Natur 

Der ehemalige >> Mühlenzufluß zur Stegmühle << bei der Eiswiese
  
Bei der Doppelbrücke >> An der Weinsteige im Taubertal << mit Blick auf die Stadt 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen