Freitag, 31. März 2017

Forsythie bringt den Frühling



Now she blooms again in the gardens round about, the forsythia also called gold lilacs or golddrops. It brings the spring into the garden and is with us a frequently planted ornamental shrub. The shrub comes from South Eastern Europe, grows upright, reaches a height of three to four meters and belongs to the family of the olive trees.


Jetzt blüht sie wieder in den Gärten ringsum, so von März bis Mai, die Forsythie auch Garten-Forsythie, Goldflieder oder Goldglöckchen genannt.  

Sie bringt den Frühling in den Garten und ist bei uns ein häufig gepflanzter Zierstrauch aus der Gattung der Forsythien. Der Strauch wächst aufrecht, erreicht eine Höhe von drei bis vier Metern und gehört zur Familie der Ölbaumgewächse der Oleaceae. Ursprünglich in Südosteuropa beheimatet, eignet sich dieser schöne Zierstrauch auch zur Pflanzung blühender Hecken, oder gemischt mit Liguster und anderen, passt er deshalb auch gut zum Heckenacker. Foto: © Leo Wirth


Gleich nebenan die >> Ligusterhecke blüht << etwas später Ende April Anfang Mai

Etwas Wildwuchs aber schöne Ecken >> Wiesenblumen und Natur << im Garten. Dazu passt der >> Frühling in Hecke und Wiese << unaufällig aber schön.

Ein romantisches Bild und naturnah ist das >>Biotop an der Tauber << bei Gebsattel, Richtung Bockenfeld. 


Anlagen, Gärten und Biotope sind der Lebensraum >> Amsel auf dem Baum << für unsere Vögel.

  

Dienstag, 7. März 2017

Mehrzweckhalle in Rothenburg ob der Tauber



The new multi-purpose hall in Rothenburg ob der Tauber was built on behalf of the city as a three-axis sports hall with the main use of school and club sports and the secondary use for other events. It is now at the disposal of the athletes and fits well into the cityscape, with the parking and access facilities, as well as the shopping malls and the coffees nearby, it offers a good venue.




Die im Auftrag der Stadt Rothenburg ob der Tauber erstellte Mehrzweckhalle, als Dreifachsporthalle mit der Hauptnutzung Schul- und Vereinssport und der Nebennutzung für sonstige Veranstaltungen, steht den Sportlern jetzt zur Verfügung. Die neue Dreifachturnhalle am Friedrich-Hörner-Weg 11 mit bis zu 900 Sitzplätzen wird auch für Vereine, Kurse, Ausstellungen oder Veranstaltungen verwendet. Die Halle fügt sich gut in das Stadtbild ein und mit den Park- und Anfahrtsmöglichkeiten, so wie den Einkaufsmärkten und den Kaffes in der Nähe, bietet sie einen guten Veranstaltungsort. Die Mitglieder der Vereine sind froh, diese neue Sporthalle nutzen zu können. 

 


Der >> TCM Kongress << hat als weiteren Veranstaltungsort zum Wildbad Kongresszentrum die Mehrzweckhalle Rothenburg eingeplant. Wie es heisst: Praktische Kurse an Behandlungsliegen in neuen Räumlichkeiten.  
Über die Röderschütt kommt man zum >> Plönlein << mit schönen Fachwerkhäusern in der Stadt  Am Hornburgweg in der ehemaligen Luitpoldschule ist jetzt der >> Campus Rothenburg << der Hochschule Ansbach 
Im Bild: die Junge Schar am Rathaus
 



Alles was man so braucht findet man im Umfeld der Halle wie: 
Der >> Einkaufsmarkt Aldi << gegenüber und ein Link zu Forum, Filmpalast mit Blick zum Spitaltor hin. Dazu der Einkaufsmarkt >> EdekaCenter Bächner << mit Brothaus Café in der Bodelschwinghstraße gegenüber der Halle und ein Aufenthalt in Rothenburg ob der Tauber bei >> Hotel.de << da will ich hin!
Im Bild: das Fassadenfeuerwerk am Rathaus bei den Reichsstadttagen.

Zur Kulturhalle Korn an der >> Würzburger Straße << mit Turmseelein und den Einkaufsmärkten geht es hier 



 

Die Aufnahme Oben, zeigt das Panoramabild der Wehrmauer vom Spitaltor an der linken Seite, vorbei an den Türmen Kleiner- und Großer Stern, hin zum Ruckesser mit der Zufahrt Friedrich-Hörner-Weg zu der Mehrzweckhalle. Neben der Halle und weiter zum Topplerweg eine Gartenanlage und Natur mit den anliegenden Schulen, der >> Toppler Grundschule << und der >> Oskar-von-Miller Realschule << dazu.  


Fotos © Leo Wirth der Rothenburger im Rothenblog bei Pinterest und Google plus