Samstag, 22. April 2017

Frankenhöhe bei Neusitz






Neusitz ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Ansbach, hat 9 Ortsteile und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber. Durch die Autobahn dazwischen sind es etwa 2 km nach Rothenburg. Im Bild ein Panorama des Ortes an der Frankenhöhe mit der Pfarrkirche Heilig Kreuz, einer ehemaligen Chorturmkirche und den Neubaugebieten. Die Nachbargemeinden sind Steinsfeld, Windelsbach, Gebsattel und Rothenburg. Bericht&Foto: © Leo Wirth

   
Das Gemeindegebiet von Neusitz in Mittelfranken, am bewaldeten Westabhang der Frankenhöhe ist etwa 7 km weit von Norden nach Süden und liegt im Naturpark-Frankenhöhe. Schweinsdorf ist ein schöner Ortsteil der Gemeinde mit der Reithalle, einer Hundeschule und dem Flugplatz. Dazwischen. Marion Döbler >> Hundeschule << Schafhof-Neusitz. An der Schweinsdorfer Straße >> Das Kürbisfeld << mit Blick auf die Frankenhöhe. 
 

An der >> Autobahnmeisterei << Neusitz vorbei kommt man zu dem bekanntesten Gebäude Zum >> Gasthof-Neusitz << dem Wohlfühlgasthof am Ortseingang, den jeder kennt. An der Steige folgt das >> Fischerheim Neusitz << des Bezirks-Fischerei-Verein Rothenburg. Ein Blick auf die >> Frankenhöhe bei Neusitz << von der Straße nach Erlbach aus gesehen. Erlbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Neusitz und liegt am Erlbacher Bach, einem rechten Zufluss des Kirnberger Mühlbachs der in die Tauber fließt.


Freitag, 21. April 2017

Die Pusteblume


 

Die Pusteblume ist sehr beliebt bei Kindern weil sie schön aussieht und das Abblasen Spaß macht, der Löwenzahn mit seiner leuchtend gelben Blüte der dann kommt ist eine wichtige Nahrung für Bienen und andere Insekten. In Gärten wo man nicht alles platt macht, sondern ein paar Ecken wuchern lässt, in Wiesen, Äckern, an Wegrändern und in Lichtungen trifft man sie jetzt an, die Pusteblume, meist mit Traubenhyazinthen und anderen Wiesenblumen. Dazu >> Wiesenblumen im Garten << mit Löwenzahn und Gänzeblümchen, Wiesen-Margeriten und Gänseblümchen-Bellis perennis, beide sind Korbblütler aber ein wenig anders.





Bei uns in Mitteleuropa ist die Hauptblütezeit von April bis Mai, aber in geringerer Anzahl erscheinen Blüten auch noch bis in den Herbst. Bei windigem Wetter verlieren die Samenstände ihre reifen Samen, die dann über weitere Strecken verweht werden. Der Löwenzahn ist eine krautige Pflanze die eine Wuchshöhe von 10 cm bis 30 cm erreicht, sie hat in allen Teilen einen weißen Milchsaft und ist eine wichtige Nektarquelle für Honig- und Wildbienen. Fotos: © Leo Wirth

 

An gleicher Stelle im Garten Bilder zu >> Wiesenblumen und Natur << mit Löwenzahn und Traubenhyazinthen und eine Erinnerung an den >> Vater der Botanik << Leonhart Fuchs 

Mehr Infos zu Löwenzahn gibt es bei >> Kostbare Natur << mit Hinweisen zur Botanik und einen >> Holunderstrauch << mit Trugdolden


Montag, 10. April 2017

Sonderführung im Wildbad Rothenburg







Eventspicker berichtet von einer Sonderführung im Wildbad Rothenburg am 7.Mai 2017 

Sonderführung durch das Wildbad Rothenburg mit Wirtschaftsleiter Stephan Michels.
Die Veranstaltung ermöglicht Blicke hinter die Kulissen des Hauses: in seine Zeitgeschichte, in die Gegenwart und inhaltlich-organisatorische Ausrichtung der Tagungsstätte.
Treffpunkt ist am Haupteingang, Dauer der Sonderführung: ca. eine Stunde.
Eintritt frei; Dankeschön gerne.
Das Sonntagscafé hat von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet.
Foto: © Leo Wirth

Website >> Eventspicker << und >> Rothenburg Sonderführung << Seite 

Ein Bericht über >> Das Wildbad in Rothenburg ob der Tauber << im Rothenblog