Mittwoch, 12. Februar 2014

Vater der Botanik Leonhart Fuchs


In the Ansbach Court Garden is a relief is to commemorate the Artzt and botanist Leonhart Fuchs, who was called the Father of Botany. A German plant expert physician, who lived apart from his many activities and trips for several years in Ansbach. He has even created the first botanical garden in Tübingen




Im Ansbacher Hofgarten befindet sich an der Westseite der Mauer ein Relief zur Erinnerung an den Artzt und Botaniker Leonhart Fuchs, den man auch den Vater der Botanik nennt. 
Ein deutscher pflanzenkundiger Mediziner, der außer seinen vielen Tätigkeiten und Reisen einige Jahre in Ansbach lebte. Geboren in Wemding bei Donauwörth am 15.Jan.1501 und verst. in Tübingen am 10.März 1566. Als er in Ingolstadt nicht mehr frei forschen durfte, ging er nach Ansbach. Als Leibarzt im Dienst des Ansbacher Markgrafen 1528-1531. Dann später nochmal 1533-1535 so steht es auch auf der Tafel. In Ansbach konnte er sich seinen Studien widmen und er schrieb etliche Bücher. In Tübingen hat er den ersten botanischen Garten überhaupt geschaffen. Er verfasste Standartwerke zur Botanik und war Rektor der Uni Tübingen.

 >> Mehr über Leonhart Fuchs << kann man bei Wikipedia nachlesen und in der >> Garten Literatur bei Leselaube <<  Die Fuchsie, die ihm zu Ehren den Namen erhielt ist an der Gedenkstätte im Hofgarten immer vorzufinden. Foto: © Leo Wirth


Definition: Der Begriff Botanik bezeichnet die Wissenschaft der Pflanzen und ein Teilgebiet der Biologie, das heißt der Naturwissenschaft, die sich mit allen Lebewesen auf der Erde befasst. In der Botanik, auch Pflanzenkunde oder Pflanzenbiologie, werden Aufbau, Stoffwechsel, Entwicklung, Fortpflanzung, Ordnung und Wachstum von Pflanzen wissenschaftlich untersucht. Info: Garten-Treffpunkt
 

Mehr Natur >> Ligusterhecke blüht << ein Schutz für die Gemüsefelder und Flechtwerk

Der >> Holunderstrauch << mit Trugdolden und  das >> Biotop an der Tauber << in Gebsattel eine wunderbare Naturlandschaft




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen