Mittwoch, 12. Februar 2014

Marktplatz Brunnen in Feuchtwangen

 

Der Mittelpunkt des Stadtkerns von Feuchtwangen ist der in der Altstadt gelegene Marktplatz, an dem zahlreiche altfränkische Fachwerkbauten stehen.



  

 
Feuchtwangen wurde im Jahre 817 als Benediktkloster gegründet. Der Marktplatz mit dem Eisernen Brunnen, mit einer Statue der Minerva als Beschützer von Handwerk und Gewerbe und schönen Wappen rundum. Hier befindet sich außerdem das ehemalige Rathaus, in dem heute die Tourist Information untergebracht ist. 


Report & Photos © Leo Wirth in Rothenblog at Pinterest





Zu Unterhaltung und Spielbank > https://www.spielbanken-bayern.de/feuchtwangen/ 



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten