Mittwoch, 30. September 2015

Staufer Kaiser Barbarossa



The great Staufer Emperor Frederick Barbarossa was born around 1122 and died on June 10, 1190 is on the west side of the bridge in Rothenburg ob der Tauber. The road goes up to Rothenburg, or upriver to Tauber away along the double bridge. The statue is always impressive when one just comes along and his reign lasted from 1152 - 1190.
 

Der große Staufer Kaiser Friedrich I. Barbarossa um 1122 geboren, vielleicht im Kloster Weingarten bei Altdorf und gestorben am 10. Juni 1190 im Fluss Saleph nahe Seleucia, steht auf der Westseite der Barbarossabrücke. Er schaut nach Detwang und die Straße geht nach Rothenburg hoch, oder flussaufwärts den Taubertalweg entlang. Die Statue ist immer beeindruckend wenn man gerade vorbeikommt und seine Regentschaft dauerte von 1152 - 1190.

Die Tauber mit Brücke und Beschreibung in >> Barbarossabrücke << mit der Natur dazu

Der Großvater ein Sohn Friedrichs von Büren, war der Stammvater der Staufer die sehr liberal waren und viel positives in Rothenburg bewirkten, wie man auch in den Museen und Archiven erfahren kann. Aus dem Adelsgeschlecht der Staufer kam von 1147 bis 1152 Friedrich III. Herzog von Schwaben, von 1152 bis 1190 römisch-deutscher König und von 1155 bis 1190 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Den Beinamen Barbarossa und auch Rotbart erhielt er in Italien wegen seines rötlich schimmernden Bartes. Foto: © Leo Wirth,
Die Statue an der Barbarossabrücke.

Der Blick vom Burggarten auf das >> Topplerschlößchen << im Taubertal mit Mühlen und Natur und mit >> Detwang im Taubertal << auf der anderen Seite der Brücke.

Ein Panoramabild mit Rothenburg  >> An der Weinsteige << entlang der Tauber nach Kobolzell und noch ein Panorama von >> Rothenburg mit der Doppelbrücke << und den Weinbergen.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen