Sonntag, 25. Februar 2018

Portal zum Friedhof in Rothenburg

The cemetery in Rothenburg ob der Tauber with the cemetery wall and a round-arched entrance portal. The cemetery chapel, a one-aisled square building with a steep saddle roof 1562 with the morgue in the neoclassical style and with Portikus 1842. The old cemetery was at the St. Jacob's Church, built from 1311 to 1485th The laying in front of the city came in 1562, an old part of the chapel is decorated with tombstones of important Rothenburg families and well-known artists.


Der Friedhof in Rothenburg ob der Tauber, zwischen der Ansbacher Straße und dem Anfang der Erlbacher Straße. Die Friedhofsmauer mit einem rundbogigem Eingangsportal aus Bruchstein, um 1795 erweitert, war mal in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts eine ehemalige Schießstätte, bis zum Bau der Eisenbahn. Jetzt das Leichenhaus, ein eingeschossiger Putzbau mit flachem Walmdach und Portikus, im klassizistischen Stil, um 1842 das ehem. Wohnhaus des Friedhofwärters.
Das Portal ist zwischen der Ansbacher Straße 6, dem Friedhofweg 1 und der Erlbacher Straße.  
    
Die Friedhofskapelle, ein Einschiffiger Quaderbau mit steilem Satteldach 1562 am Friedhofsweg 1, mit dem Leichenhaus im klassizistischem Stil und mit Portikus 1842 weiter unten. Der alte Friedhof war an der St.Jakobskirche, gebaut von 1311 bis 1485, dann kam der größere Neue vor dem Rödertor außerhalb der Altstadt. Die Verlegung vor die Stadt kam 1562, ein alter Teil bei der Kapelle ist mit Grabsteinen von bedeutenden Rothenburger Familien und namhaften Künstlern gestaltet. 
Foto: © Leo Wirth 

Ein Foto vom Eingangsportal und ein Bild, das die Verbindung der beiden Teile am Ackerweg aufzeigt ist bei >> Erlbacher Straße inRothenburg << zu finden, mit Link zu Schmid Bestattungen. Dazu der >> Ackerweg << mit den Geschäften und der Realschule.

Die Rödertoranlage mit dem >> Röderturm << in der Nähe des Friedhof-Portals 

Großharbach mit dem >> Glaubensweg << und Skulpturen in schöner Natur der ehem. Landhege

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen