Mittwoch, 26. November 2014

Nachtgedanken oder Night Surfing im Internet


 Mal etwas Spaß und Unterhaltung beim Surfen - Something fun and entertainment while surfing with Night Thoughts or Night Surfing the Internet




Wer braust so spät durch die Nacht daher?

Es ist der Browser im Netzverkehr.

Er saust durch das Internet ganz ohne Lohn,

im DSL Tempo zu seinem Sohn.



Er jagt durch das Netz bei Sturm und Schnee,
das Kind sitzt zu Hause am Pe Ce.
Ein mieser Spammer will ihn verführen
und hindert ihn am Kommentieren.

“Mein liebes Kind komm, chatte mit mir,
gar schöne Downloads gebe ich dir.
Manch nützliches Tool aus fernem Land,
viel schöne Filme und all “on demand“.

“Was musst du mich beim Surfen stören,
geh lieber mal zum iPod hören !?
Beim Surfen bin ich schnell wie ein Luchs,
denn ich brause mit dem Firefuchs“.

“Mein liebes Kind, willst du mit mir Surfen,
oder willst du lieber ne Cola schlurfen?
Eine rote Lichtmaus soll dich verwöhnen
und soll dir die Stunden am Desktop verschönen“.

“Ich will keine Maus, die kannst du dir backen,
ich will nur in Ruhe weiter hacken“.
Als der Browser eintrifft im heimischen Hafen,
ist das Kind am Rechner schon eingeschlafen.


Gereimt und zusammengebrowst von © Leo Wirth

in Blog Lyrik tschuess  
 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen