Dienstag, 14. Oktober 2014

Überraschung am Rosenstrauch





Heute Mittag bei der Gartenarbeit sah ich eine frische Rosenblüte am Strauch der Wildrose, die Maidens war mit einer Blüte und einigen Knospen überraschend da. Das am 14. Oktober und nach einer Nacht um die 12 Grad, aber letztes Jahr kam ja noch eine Anfang November.






Es ist doch fantastisch wenn die Sonne durch die Blätter scheint und das zarte Rosa leuchtet. Da wird der Name schon klar, das Blushing girl ist wieder da. Die Engländer im Mittelalter hatten schon gewusst was schön ist, der Duft der Rose und die zarte Färbung machten sie zu einem Erlebnis. Bericht und Vers, Fotos: © Leo Wirth




 

Die gleiche Blüte 4 Tage später am Freitag. 

Es ist doch immer wieder schön, eine Maidens Rose blühen zu sehn.
Mit der Farbe und dem betörenden Duft, in der kühlen, frischen Gartenluft.
Wenn die Sonne durch die Blätter scheint, ist das errötende Mädchen mit der Natur vereint.




Und zum Abschied in den Winter noch Sommerblumen im Klostergarten, das Biotop mit Mischblumen > https://plus.google.com/110240457035925610869/posts/EWLYaCKddLV 


Keine Kommentare:

Kommentar posten