Montag, 2. Februar 2015

Gartenzwerg eingeschneit


Der nächste Schnee kommt bestimmt! Und heute war er schon wieder da und wenn er dann mal da ist kann man ihn an vielen Stellen genießen und das ein oder andere Foto machen.



Einem Gartenzwerg ist nie kalt und Gartenzwerge lieben Wintersport habe ich mal gelesen und sie leben und erfreuen uns halt einfach. 
Der hier steht schon viele Jahre im Garten und trotzt dem Wetter und freut sich offensichtlich auch über den Schnee der seine rote Zipfelmütze so recht zur Geltung bringt.

Gartenzwerge sind keine Erfindung der Neuzeit, die gab es bereits im 17. Jahrhundert aus  Stein und Marmor in den Schlossgärten. 

Ab dem 19. Jahrhundert hielten die Zwerge dann Einzug in die Gärten in England, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor allem lustige Gartenzwerge sind sehr beliebt und werden als schön empfunden. 
Im Sommer hat er noch eine Gießkanne in den Händen und sieht mehr nach Gartenpflege aus. 

Report & Photos © Leo Wirth in Rothenblog at Pinterest at Maps

>> Winterimpressionen aus Rothenburg ob der Tauber <<  


Das Magazin >> Nature to Prints Twitzin erwähnt Rothenblog mit meinem Gartenzwerg << bei Kunst und Unterhaltung, danke.



Keine Kommentare:

Kommentar posten