Sonntag, 24. Mai 2020

Besuch von einer Heuschrecke



Überraschung im Gareten, bei der Arbeit dem Auskrauten und der Reinigung eines Blumen Kübel, kommt plotzlich eine große Heuschrecke daher. 




So an die 6 Zentimeter lang und ganz schön massig. Die ist sehr zutraulich und krabbelt auf mir rum, schaut sich alles an, das ist schon beeindruckend. Sie setzt sich kurz auf meinen Kopf und verschwindet dann wieder im Gebüsch.























Grashüpfer und Heuschrecken - was auffiel sind die langen Fühler und daß sie garnicht scheu ist. Richtig neugierig hat sie alles angeschaut während ich sie fotografierte und hat sich dann wieder gemütlich aus dem Staub gekrabbelt, unter die Büsche.

Die Bilder sind in zwei Gartenbeiträgen vorhanden, aber um sie besser zu finden, hier nochmal zusammen. Fotos: Leo Wirth

Bei Garten im rothenblog >> cotoneaster-dielsianus-mit-fruchtschmuck und Heuschrecke << und dazu >> fruchtschmuck-der-felsenmispel << mit Heuschrecke



An der Tauber >> Von den Arkaden zur Eselsbrücke << mit schöner Natur



Report & Photos © Leo Wirth in Rothenblog at Pinterest at Maps




Keine Kommentare:

Kommentar posten