Dienstag, 3. April 2018

Wilhelm-Tell-Straße in Rothenburg am Heckenacker


Wilhelm-Tell-Straße in Rothenburg ob der Tauber connects Ernst-Geißendörfer-Straße with Schützenstraße. It will take you to the Car dealer Korn and the events in the Culture hall Korn. Turn right to Würzburger Straße and then left to Paul-Finkler-Straße. William Tell is a glorious freedom fighter, a popular mythical figure of the Swiss freedom fights in the 13th century, a well-known drama by Friedrich Schiller.



Die Wilhelm-Tell-Straße im Stadtteil Heckenacker in Rothenburg ob der Tauber verbindet die Ernst-Geißendörfer-Straße mit der Schützenstraße. Man kommt auf ihr an der Ohmayerstraße vorbei zum Autohaus Centralgarage Korn und zu den Veranstaltungen in der Kulturhalle Korn. Rechts ab gehts zur Würzburger Straße und links weiter zur Paul-Finkler-Straße. Wilhelm Tell ist ein glorreicher Freiheitskämpfer, eine volkstümliche Sagengestalt der schweizerischen Freiheitskämpfe im 13. Jahrhundert, ein Drama von Friedrich Schiller. Aus Schulzeit und vom Theater bekannt ist Wilhelm Tell mit der Scene: 

Die hohle Gasse Küssnacht  - Tell wartet mit Armbrust auf den Landvogt:
"Durch diese hohle Gasse muss er kommen, es führt kein andrer Weg nach Küssnacht"

 
Das Turmseelein und >> Die Würzburger Straße << mit Kulturhalle Korn und den Einkaufsmärkten am Heckenacker
Die >> Ernst-Geissendörfer-Straße << von der Rückerstraße zum Kreissel am Herterichweg


Ernst Geißendörfer war ein vielfach verdienter Bürger Rothenburgs 1882-1946 und ein Kunsthändler, die Schützenstraße hat ihren Namen nach der nahen Schießstätte mit dem Schützenhaus der Schützengilde Rothenburg. Von der Paul-Finkler-Straße kommt man links am Schützenhaus vorbei auf den >> Flurweg in das Steinbachtal <<
 

Auf der Wiese vor dem Galgentor >> Der Brunnen << an der Würzburger Straße  und die >> Galgengasse mit dem Weißen Turm << dazu das Handwerk >> Die Gerlachschmiede in Rothenburg << an der Röderschütt 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen