Donnerstag, 21. Juni 2018

Yucca die Palmlilie blüht wieder



Eine unscheinbare und pflegeleichte Pflanze tritt jetzt wieder in Erscheinung, die Yucca gloriosa auch Palmlilie genannt, bildet einen Blickpunkt im Garten mit ihren grossen, cremeweißen Blüten die große Rispen bilden.

 

Die Yucca gehört zur Familie der Liliengewächse, zu den Hyazinthen, dem Türkenbund, zu den Laucharten und dem Knoblauch. Sie stammt aus dem warmen Teil Amerikas, bei uns sind einige Arten winterharte Gartenpflanzen. Verschiedene Arten liefern Fasern, wie auch zahlreiche Aloe-Arten. Die Blüten sind fantastisch und exotisch, aber jede Pflanze blüht nur einmal, dann bilden sich Ableger, die dann im nächsten Jahr blühen. Ihre Heimat sollen die südöstlichen Staaten von Amerika sein, sonnige Standorte bringen immer wieder neue, verzweigende Horste aus mehreren Blattrosetten hervor. Die schwertförmigen Blätter haben scharfe Kanten und Spitzen, die glockenförmigen, hängenden Blüten duften.


Dazu >> Wiesenblumen und Natur << im Garten, ein paar romantische Ecken und >> Ein Blick in den Burggarten << von Rothenburg



Report & Photos © Leo Wirth in Rothenblog at Pinterest
 



 Immer wieder schön >> Pusteblumen << im Garten erinnern an Kindertage genau so wie

Der >> Holunderstrauch blüht << mit seinen Trugdolden zum Versteckspielen



Keine Kommentare:

Kommentar posten