Sonntag, 2. März 2014

Milchmarkt in Rothenburg ob der Tauber


The street "milk market" in Rothenburg ob der Tauber leads from the chapel space down to the port gate with the Cityarchiv, Markus Tower and Röder Arch. In fine weather and on Sundays when no vehicles are parked a thoroughly worthwhile subject, showing the layout of buildings and a little bit of the old Rothenburg. The street name is because the bottom of the chapel space formerly held the milk market, where milk products like butter, cheese, etc., were sold.


Die Straße "Milchmarkt" in Rothenburg ob der Tauber führt vom Kapellenplatz hinab zur Hafengasse mit dem Stadtarchiv, dem Markusturm und dem Röderbogen. 
Bei schönem Wetter und Sonntags wenn keine Fahrzeuge abgestellt sind ein durchaus lohnendes Motiv, das die Anordnung der Gebäude zeigt und ein bisschen was vom alten Rothenburg. 

Der Name der Straße kommt daher, weil im unteren Bereich des Kapellenplatzes früher der Milchmarkt stattfand, wo Milchprodukte wie Butter, Käse usw verkauft wurden. Nach der Umbenennung des Platzes, die Synagoge wurde zur Marienkapelle umgebaut, wurde der Name auf die Straße übertragen, die vorher Büttelgasse hieß. Es sind hier neun Firmen ansässig.  

An dem Haus links oben, Ecke Stollengasse ist das >>> Wappen derer von Seyboth <<< zu sehen. Foto: © Leo Wirth


Die Zufahrt von der >> Georgengasse << mit dem Weißen Turm


Die Straße vom Weißen Turm am >> Kapellenplatz mit Seelbrunnen << vorbei zum Röderbogen mit Markusturm und der >> Der Seelbrunnen << zur Weihnachtszeit

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen